Pink Lady mit Physalis und Karamellhäubchen
Pink Lady® Dessert-Tipp

This post is also available in: Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Mal wieder Lust was ganz Neues auszuprobieren? Dann zauberst du mit diesem Rezept und den Pink Lady Äpfel ganz bestimmt etwas Fabelhaftes.

 

Zutaten

  • 3 Pink Lady Apfel
  • ½ Zitrone
  • 25 g Butter
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Ei
  • 85 ml Schlagrahm
  • 1 Prise Salz
  • 1 gestrichener Teelöffel Anissamen (grün)
  • 200 g Zucker
  • neutrales Öl
  • 2 Esslöffel Zitronensorbet
  • 2 Physalis

 

Zubereitung des Pink Lady Apfelschaums

  1. Die Anissamen mit der Schneide eines Messers in einem Mörser zerstoßen, so dass sie ihr Aroma entfalten.
  2. Den Pink Lady Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden.. Einige Tropfen der halben Zitrone auf den Apfelstücken verteilen, damit sie nicht braun werden. Die Apfelstücke mit der Butter in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen.
  3. 1 Esslöffel Zucker und das Anispulver dazugeben. Die Hitze höher schalten und die Äpfel unter ständigem Rühren goldbraun werden lassen. Etwas abkühlen lassen.
  4. Eigelb vom Eiweiß trennen.
  5. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen. Den Schlagrahm mit dem Rest Zucker zu steifer Sahne schlagen. Die leicht abgekühlten, lauwarmen Apfelstücke mit dem Eigelb im Mixer zu einer homogenen Masse verrühren.
  6. Den Eischnee und die Sahne vorsichtig unter die Apfelmasse heben. Kalt stellen.

 

Zubereitung der Häubchen aus Karamellfäden

  1. Für die Zubereitung des Karamells nehmen Sie einen sauberen, trockenen, beschichteten Topf mit dickem Boden.
  2. Geben Sie den Zucker in den Topf und lassen ihn bei mittlerer Hitze ohne Rühren schmelzen, damit er nicht kristallisiert.
  3. Wenn die Karamellmasse braun und dickflüssig ist, beenden Sie den Kochvorgang und tauchen Sie den Topfboden in einen Behälter mit kaltem Wasser.
  4. Tauchen Sie eine Gabel in die Karamellmasse. Wenn sich Fäden bilden, ist der Karamell bereit zum Anfertigen der Hauben.
  5. Die Gabel in die Karamellmasse tauchen und über einer eingeölten Halbkugelform mit ca. 8 cm Durchmesser kreuzweise hin- und herbewegen. Die Häubchen vorsichtig lösen und an einem trockenen Ort beiseite stellen (nicht mehr als 3 Stunden, danach schmilzt der Karamell).

 

Anrichten:

 

Den oberen Teil der beiden Pink Lady Äpfel abschneiden. Die Äpfel mit einem Ausstecher (Melonenlöffel) aushöhlen und auf zwei Desserteller legen.. Die Äpfel mit dem Apfelschaum füllen und mit einer Haube aus Karamellfäden verzieren.. Mit Zitronensorbet und einer Physalis servieren.Guten Appetit!